Mo bis Fr 8–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr       02331/5 73 78 - 58093 Hagen, Rohrstr. 1     
KontaktImpressumDatenschutz

Online-Shop Viking und Stihl

Benzin-Motorsense FR 131 T (rückentragbar)Kategorie: Profi-Benzin-Motorsensen

Benzin-Motorsense FR 131 T (rückentragbar)

879 €

Rückentragbare Benzin-Motorsense FR 131 T

Gesamtlänge: 280 cm
Gewicht: 9,6 kg
Tankinhalt: 0,71 l
Leistung kW/PS: 1,4/1,9
Schneidwerkzeug: GSB 230-2

Preisdetails: 879 € inkl. MwSt (738,66 € netto + 140,34 € MwSt)


Rückentragbare Benzin-Motorsense FR 131 T

Rückentragbare, teilbare Profi-Motorsense

Universell einsetzbar bei Mäharbeiten in schwer zugänglichem Gelände. Vereinfachter Startablauf für komfortables Starten, teilbarer Schaft für platzsparenden Transport, Multifunktionsgriff, Rundumgriff, 4-MIX®-Motor mit vergrößertem Tank für längere Laufzeiten, Stopptaster.

STIHL 4-MIX®-Motor

Kombiniert die Vorteile aus 2-Takt- und 4-Takt-Motor. Weniger Abgase, kein Ölservice nötig, angenehmes Klangbild. Excellente Durchzugskraft und hohes Drehmoment.

STIHL Antivibrationssystem

Das Antivibrationssystem wird bei Motorgeräten für die Grünpflege eingesetzt. Gummipuffer reduzieren die Übertragung von lästigen Schwingungen, die durch Motor und rotierendes Schneidwerkzeug entstehen. Die Griffe sind dadurch äußerst vibrationsarm. Das macht die Arbeit komfortabel und kräfteschonender.

Teilbarer Schaft

Der Schaft der Motorsensen ist teilbar. Werkzeug wird nicht benötigt. Die Geräte passen problemlos in einen Kofferraum und lassen sich leicht lagern.

Rundumgriff

Der Rundumgriff bei Motorsensen und Freischneidern ist ideal bei Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen, z.B. bei Ausputzarbeiten zwischen Büschen und Strauchwerk.

Traggurt/Tragsystem

Die weich gepolsterten STIHL Tragegurte erleichtern besonders bei Langzeiteinsätzen die Arbeit. Sie bieten viel Bewegungsfreiheit und geben Sicherheit beim Einsatz des Gerätes. Ein jeweils zum Modell passende STIHL Tragegurt gehört zur Serienausstattung.

Automatische Dekompression

Das Dekompressionssystem öffnet beim Anwerfen des Motors automatisch das Einlassventil. Da dämpft die Druckspitzen und reduziert den Kraftaufwand am Anwerfseil erheblich.

Manuelle Kraftstoffpumpe

Mit der manuellen Kraftstoffpumpe lässt sich auf Daumendruck Kraftstoff in den Vergaser fördern. Dadurch wird nach einer längeren Betriebspause der Maschine die Zahl der Anwerfzüge reduziert.

Luftfilter mit hoher Standzeit

Der leicht zugängliche Papierfilter mit hoher Standzeit sorgt für lange Wechselintervalle.

Schutzbrille

Die Brille ist gut hinterlüftet und verfügt über einen breiten Seitenschutz.

Stopp-Taster

Die Kontrolle des Stoppschalters beim erneuten Start entfällt. Der Motor ist immer startbereit.

© 2018 Klaus Jung Motorgeräte GmbH, Rohrstr.1, 58093 Hagen | Telefon: 02331 - 5 73 78

Schnellnavigation