Mo bis Fr 8–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr       02331/5 73 78 - 58093 Hagen, Rohrstr. 1     
KontaktImpressumDatenschutz

Online-Shop Viking und Stihl

SABO MOWiT 500F SERIES IIKategorie: Stihl

SABO MOWiT 500F SERIES II

2449 €

SABO MOWiT 500F SERIES II

Schnittbreite: 32 cm
Schnitthöhe: 19 bis 102 mm
Max. Steigung: 36 %

Max. Rasenfläche: bis 2200 m²
Ø Mähzeit pro Akkuladung: 90 min

Preisdetails: 2449 € inkl. MwSt (2.057,98 € netto + 391,02 € MwSt)


SABO Mähroboter
MOWiT 500F SERIES II

Der MOWiT hat den Bogen raus

Der MOWiT 500F SERIES II kombiniert alles, was man von einem Mähroboter seiner Klasse erwartet. Und zwar mit der Qualität und Zuverlässigkeit, für die SABO Mäher seit Jahrzehnten bekannt sind.
Im MOWiT 500F SERIES II liefern besonders leichte und kräftige Lithium-Ionen-Akkus der neusten Generation die Kraft für einen langen Mäheinsatz ohne Unterbrechung. Und das völlig selbstständig, denn bei sinkender Akku-Leistung fährt er vollautomatisch in die Ladestation und holt sich neue Energie für den nächsten Schnitt.

 

SABO Maehroboter MOWiT 500F SERIES II in der Ladestation.

Bei SABO sorgen intelligente Schutz- und Sicherungssysteme für den sicheren Einsatz in Ihrem Garten. Verliert er durch Anheben die Bodenhaftung, stoppen die Messer sofort – ohne Nachlauf.

Durch die permanente Pflege kann das kurze Grasschnittgut auf dem Rasen verbleiben: Das Zusammenrechen des Schnittguts entfällt und die natürliche Nährstoffversorgung fördert das Wachstum der Grashalme.

  • Vollautomatisches Mähen
  • Mähsystem: durch Begrenzungskabel
  • Schnitthöhe einstellbar von 19 bis 102mm
  • Batteriekapazität 98Wh/3,9 Ah
  • 1 Messerbalken (keine Messerklinge!)
  • Hinderniserkennung
 

Hier wird der Begrenzungsdraht für einen SABO Maehroboter von einem Fachmann verlegt. 150 m Begrenzungsdraht und 150 Erdnägel sind bereits im Lieferumfang enthalten. Bei Bedarf können sowohl zusätzlicher Begrenzungsdraht als auch weitere Erdnägel erworben werden.

Bevor es los gehen kann, legt ein Fachmann den genauen Arbeitsbereich des Mähroboters mit einer Kontaktschleife im Boden fest. Dann wird die Position der Ladestation bestimmt, in der sich der Robotermäher selbstständig wieder auflädt.

Sicherheitsexperte

Sobald der Mähroboter angehoben wird, stoppen die Messer automatisch. Stößt er gegen ein Hindernis, ändert er sofort die Richtung. Gut sichtbar auf der Oberseite befindet sich die Stop-Taste, die durch Betätigen für ein sofortiges Unterbrechen des Mähvorgangs sorgt.

Intelligentes Mähen

Der SABO Mähroboter erkennt Hindernisse und die Begrenzung des Terrains. Er mäht nach einem zufälligen Muster, sodass die ganze Rasenfläche gleichmäßig gepflegt wird. Die Programmierung wird individuell auf die Herausforderungen Ihres Rasens abgestimmt. Durch den regelmäßigen, täglichen Schnitt werden immer nur die Spitzen gekürzt. Diese werden dem Rasen als wertvoller Dünger zugeführt. Je nach Größe und Komplexität Ihrer Rasenfläche können Sie die Einsatzorte, Einsatztage wie auch die tägliche Einsatzzeit selber bestimmen.

Automatisches Wiederaufladen

Der Mähroboter fährt selbstständig zurück in die Ladestation, um seine Batterie wieder aufzuladen und danach weiter zu mähen. Die Ladezeit beträgt dank seines enorm starken Li-Ionen-Hightech-Akkupacks nur ca. 80 Minuten und reicht für eine Mähdauer von rund 90 Minuten.

 

Nachdem der Begrenzungsdraht (in der Zeichnung rot) verlegt wurde, kann der Mähroboter die abgesteckte Fläche per Zufallsprinzip selbstständig mähen.

Steigungen mähen lassen

Selbst komplex bepflanzte Gärten mit Bäumen und Sträuchern sind für den MOWiT 500F SERIES II kein Problem. Steigungsfähigkeit bis zu 36% (im Mähbereich) und bis zu 10% an Wendestellen wie dem Begrenzungskabel (Werte sind abhängig von Bodengegebenheiten und Gartenform).

Schnitthöheneinstellung

Die Schnitthöhe lässt sich einfach über das Schutzschild des Messers verstellen. Durch einfaches Drehen hebt oder senkt sich das Schutzschild mit dem Messer und ermöglicht so eine variable Schnitthöheneinstellung von 19 – 102 mm.

Wetterfest

Der wetterfeste SABO Mähroboter ist selbst dann noch einsatzbereit, wenn sich jeder Rasenpfleger lieber ins Trockene verzieht. Sein doppelwandiges Gehäuse schützt seine wichtigsten Komponenten: Elektronik, Batterie und Motor. Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sind also garantiert.

Antriebsräder

Mit seinen großen Antriebsrädern meistert der SABO Mähroboter problemlos unebene Rasenflächen und Steigungen.

 

SABO Maehroboter MOWiT 500F SERIES II: Display mit intuitiver Bedienung.

Einfach per Display zu bedienen

Die Menüführung des SABO Mähroboters ist sehr bedienerfreundlich. Die Programmierung wird zuvor individuell auf Ihren Garten abgestimmt. Je nach Größe und Komplexität können Sie dann Einsatzorte, Einsatztage oder die tägliche Einsatzzeit planen und den täglichen oder wöchentlichen Einsatz konfigurieren. Mit einfachen Tastenfolgen starten Sie Ihren MOWiT 500F SERIES II, legen die Mähzeiten fest, wechseln den PIN Code oder schicken ihn frühzeitig in den “Feierabend”.

Umweltfreundlich, flüsterleise und mit Langfingerschutz

Mit seinem geringen Energieverbrauch, frei von Emissionen, pflegt der SABO Mähroboter nicht nur Rasen, sondern die Umwelt. Um die eigene Mittagsruhe und die anderer nicht zu stören, ist der Mähroboter flüsterleise. So steht auch dem Einsatz an Sonntagen und in der Nacht nichts entgegen. (Beachten Sie hierbei bitte die lokalen gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Einsatzzeiten.) Mit einem PIN-Code ist der Mähroboter außerdem vor ungewolltem Zugriff geschützt und als Diebesgut wertlos.

Startpunkt-Funktion

Der SABO MOWiT 500F SERIES II Mähroboter bietet die Möglichkeit, über die Eingabe von vordefinierten Startpunkten selbst schwieriger zu erreichende Nebenflächen anzusteuern und somit eine vollständige Bearbeitung Ihrer Rasenfläche zu gewährleisten.

Messer

Der Mähroboter verfügt über einen Messerbalken, welcher mit seiner speziellen Form eine Luftströmung produziert, wie man sie bei traditionellen Mulchmähern kennt.

© 2019 Klaus Jung Motorgeräte GmbH, Rohrstr.1, 58093 Hagen | Telefon: 02331 - 5 73 78

Schnellnavigation